home

Der Buntspecht

 

Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/79/DendrocoposMajor.jpg?uselang=de

Urheber: Sławomir Staszczuk (info [AT] photoss.net)

 

Aussehen:

Der Buntspecht hat eine lange dünne und klebrige Fangzunge mit Widerhaken, damit zieht er Insekten unter der Rinde hevor.

Mit seinem langen, harten Meißschnabel hämmert er gegen Baumstämme und Äste und klopft seine Wohnhöhle in die bäume. Diese dienen später anderen Tieren als Wohnung.

Mit seinen Kletterfüßen, die scharfe Krallen besitzen, kann er sehr gut an Baumstämmen hin und her klettern. Sein Stutzschwanz hilft ihm dabei.

 

Feinde :

Der Buntspecht hat viele Feinde.

einige davon wären:

Wildkatze, Schlange, Sperber, Habicht und der Uhu.

Der größte Feind ist der Mensch, da dieser die Bäume fällt, die der Buntspecht zum Wohnen braucht.

 

Der Buntspecht ernährt sich von:

Raupen, Insekten, Larven

Am liebsten frisst er:

Obst, Beeren, Samen und Zapfen.

 

Lebensraum:

Der Buntspecht bewohnt Laub- und Mischwälder.

Er ist für den Wald angepasst.

                                                   

 

Körperdaten:

Größe: 20-26 cm

Gewicht: 100g.

Alter: 5-10

Gelegegröße: 4-7 Eier

Brütezeit: 11-13 Tage

Vom Aussterben bedroht: nein

 
Unsere Homepage verwendet Cookies. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die weitere Nutzung unseres Angebotes stimmen Sie der dort beschriebenen Nutzung von Cookies auf unserer Homepage zu.